Sitemap | Datenschutz | Kontakt | Impressum | Home
 
 Login
 Benutzername:
 Passwort:
Automatisch einloggen:


Ich habe mein Passwort vergessen!
 aktuelle Warnsituation
  
 aktuelle News
DFV | LFV Bayern | Feuerwehr.de
 aktuelle Termine

   Kreisjugendfeuerwehrtag
  15. - 17. Juli  Uffenheim 
   Verleihung der Jugendflamme (DJF)
  17. Juli  Uffenheim 
   Wissenstest der Jugendfeuerwehr
  24. Sept. Sa  Trautskirchen / Obersteinbach / Herbolzheim 
   DJF-Spange
  01. Oktober  Diespeck 
weitere Termine
andere Veranstaltungen



 Erklärung Abschnitte

Jedem Inspektionsabschnitt ist eine Farbe zugeordnet und Blau steht für Termine, die den ganzen Landkreis betreffen.

Herzlich Willkommen bei den Feuerwehren
im Landkreis Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim



  Landkreis-Feuerwehren trainieren in neuem Simulator -  13.06.2022

Foto: KFV NEA

Einsatzfahrten mit Blaulicht und Martinshorn sind immer mit besonderen Risiken verbunden und stellen für die Angehörigen von Freiwilligen Feuerwehren eine Herausforderung dar. In einem nagelneuen Einsatzfahrten-Simulatoren der Versicherungskammer Bayern und des Bayerische Staatsministerium des Innern für Sport und Integration können deshalb die Landkreis-Feuerwehren in den nächsten Wochen „Blaulichtfahrten“ effektiv trainieren. Eine Besonderheit, sagt Kreisbrandrat Alfred Tilz, denn kritische Situationen bei Blaulichtfahrten können ansonsten auf der Straße oder auf Übungsplätzen nicht realistisch geübt werden. mehr

  Dachstuhlbrand in Traishöchstädt -  29.03.2022

Foto: KFV NEA

Mit dem Stichwort "Balkonbrand, greift auf Dachstuhl über" wurden heute um eine Vielzahl von Einsatzkräften nach Traishöchstädt (Markt Dachsbach) alarmiert. Um 3:15 Uhr löste die Leitstelle Ansbach Alarm für die Feuerwehren aus Traishöchstädt, Dachsbach, Uehlfeld, für die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung, sowie die Drehleiter aus Höchstadt/Aisch (Landkreis ERH) aus. Für die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehren bestätigten sich die Alarm-Meldung und es wurden in der Folge noch die Feuerwehren aus Gerhardshofen, Birnbaum, Peppenhöchstädt und eine weitere Drehleiter aus Neustadt/Aisch nachalarmiert. mehr

  Storchennest in Flammen in Uehlfeld -  23.03.2022

Foto: KFV NEA

Mit der Meldung Dachstuhlbrand in einer Brauerei in Uehlfeld wurden die Feuerwehren Uehlfeld, Dachsbach, Oberhöchstädt, Peppenhöchstädt, die Drehleiter aus Höchstadt/Aisch und die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung am 23.März alarmiert. Vor Ort konnte sehr schnell Entwarnung gegeben werden: ein Stochennest stand in hellen Flammen und vermittelte Anwohnern den Eindruck eines brennenden Dachstuhls. Ein Trupp löschte das Storchennest über die Drehleiter ab und entfernte die Reste des Storchennests, weitere Einsatzkräfte kontrollierten den Kamin im Inneren des Gebäudes mit der Wärmebildkamera. mehr

  Bericht zum Großbrand in Schwebheim 2021 -  21.03.2022
Zu einem Feuer in einem Gewerbebetrieb in Schwebheim wurden am 13. Mai 2021, die Feuerwehren aus Schwebheim, Burgbernheim, Illesheim, Buchheim, Marktbergl, Ergersheim, Bad Windsheim und Uffenheim gerufen. Zusätzlich wurde die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung, die US-Feuewehr aus Illesheim, das THW, sowie ASB, BRK, PSNV und die Polizei alarmiert. Im Magazin FEUERWEHR Retten · Löschen · Bergen wurde ein umfangreicher Bericht zu diesem Einsatz veröffentlicht. Bericht als pdf Magazin FEUERWEHR

  Neuer Kreisbrandmeister -  15.03.2022

Foto: KFV NEA

Mit Wirkung vom 1. März 2022 wurde Jörg Wohlleb , stellvertretender Kommandant der Feuerwehr Wilhelmsdorf, zum neuen Kreisbrandmeister (KBM) für die Dienstaufsicht der Feuerwehren des Marktes Emskirchen und der Gemeinden Hagenbüchach und Wilhelmsdorf ernannt. Mit der Ernennung durch Kreisbrandrat Alfred Tilz und der Bestätigung durch Landrat Helmut Weiß, wurde Wohlleb in sein neues Ehrenamt eingeführt. Wohllebs Vorgänger, KBM Hartmut Tanzberger übernimmt die Dienstaufsicht für den Bereich von Jürgen Lechner aus Dachsbach, der durch das Erreichen der Altersgrenze sein Ehrenamt beenden musste. mehr

  Explosion in Markt Bibart -  14.03.2022

Foto: KFV NEA

Am 14.03.2022 wurden um 10:54 Uhr die Werkfeuerwehr Rauch und die Feuerwehren aus Markt Bibart, Scheinfeld und Sugenheim, sowie die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UGÖEL) zum Industriegebiet „Fuchsau“ in Markt Bibart alarmiert. Nach einer Explosion wurde von dem holzverarbeitenden Betrieb offenes Feuer gemeldet. Unter schwerem Atemschutz leiteten Einsatzkräfte aus Markt Bibart und Scheinfeld einen ersten Löschangriff ein. mehr

  Ylenia und Zeynep sorgen für "Sturmeinsätze" -  18.02.2022

Foto: KFV NEA

Die beiden Sturmtiefs "Ylenia" und "Zeynep" sorgten am 17. und 18. Februar 2022 für rund 50 Sturmeinsätze der Landkreis-Feuerwehren. In den Morgenstunden des 17. Februar, und dann noch einmal um die Mittagszeit, waren eher Feuerwehren aus dem westlichen und nord-östlichen Teil des Landkreises gefordert, umgestürzte Bäume von Straßen zu entfernen und Sturmschäden zu beheben. Am 18. Februar waren dann zwischen 19.30 Uhr und 21 Uhr rund dreißig Wehren, meist im Süden des Landkreises, zu Sturmeinsätzen im Einsatz. Teilweise wurden auch Straßen über Nacht gesperrt, weil während des Sturmes die Arbeit für die Einsatzkräfte zu gefährlich war. mehr

  Europäischer Tag des Notrufs am 11.2. -  11.02.2022
"Egal ob bei Feuer, einem ärztlichen Notfall oder einem Unfall: Europaweit können alle bei Unglücken kostenlos die '112' wählen und schnell Hilfe holen", sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann anlässlich des 'Europäischen Tags des Notrufs' . www.notruf112.bayern.de

  Für die Feuerwehr vor die Kamera -  16.01.2022

Foto: KFV NEA

Der Bayerische Rundfunk drehte bei zwei Feuerwehren im Landkreis. Das Engagement fürs Ehrenamt lässt nach. Das Bayerische Innenministerium hat deshalb eine Studie in Nürnberg in Auftrag gegeben, die die aktuelle Situation der Freiwilligen Feuerwehren in Bayern analysieren und auch Handlungsempfehlungen geben soll. BR

  Weihnachtsgrüße -  24.12.2021

Erneut ist bei vielen Menschen die Weihnachtszeit ganz anders, als wir sie uns wünschen. Allen Einsatzkräften, ihren Familien und Freunden wünschen wir ein gesegnetes, einsatzarmes Weihnachten – kommt immer gesund zurück!

Als kleines Geschenk unterm Baum hat der Bayerische Rundfunk am 23.12. in der "Frankenschau" über die moderne und digitale Feuerwehr-Ausbildungsmöglichkeit im Landkreis Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim berichtet. Den TV-Beitrag findet ihr hier nochmals in der Mediathek.


©2022 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 11734802 | 1383