Sitemap | Datenschutz | Kontakt | Impressum | Home
 

30. Kreisjugendfeuerwehrtag in Wilhelmsdorf [Zurück]


In Wilhelmsdorf fand in diesen Tagen der 30. Kreisjugendfeuerwehrtag mit Zeltlager statt. Nach der Anreise am Freitag starteten die Teilnehmer mit ihren Betreuern noch zur obligatorischen Stadtrallye durch die Gastgebergemeinde. Mit der Begrüßung durch Bürgermeister Rüdiger Probst, den Wilhelmsdorfer Kommandanten Patrick Winkelhöfer, Kreisjugendfeuerwehrwart Stefan Fleischmann und Kreisbrandrat Alfred Tilz begann der offizielle Teil der Veranstaltung am Samstag.

47 Mannschaften mit rund 180 Teilnehmenden aus 21 Jugendfeuerwehren bestritten dann an der Feuerwehrolympiade. Große Hitze am Samstag und ein anschließender Gewittersturm konnten den Teilnehmern den Spaß an der sehr gut organisierten Veranstaltung nicht verderben.

Der traditionelle Abschluss am Sonntag fand mit Gottesdienst und der Siegerehrung statt. Vertretern aus der Politik, allen voran Stellvertretender Landrat Reinhard Streng, Wilhelmsdorfs Bürgermeister Rüdiger Probst sowie die Landtagsabgeordnete Gabi Schmidt, die unter anderen den Sonderpokal für die Mädchenreichste Mannschaft überreichte, ließen es sich nicht nehmen, dabei zu sein.

Ebenfalls am Sonntag wurde die Ehrennadel in Silber der Jugendfeuerwehr Bayern an Philipp Rögner verliehen. In der Begründung für die Auszeichnung wurden die vielfältigen Verdienste von Philipp Rögner für Jugendfeuerwehr gewürdigt, der übrigens schon seit 1.1. 2014 Jugendwart bei der Feuerwehr Neuhof an der Zenn ist. Anschließend wurde Janina Pfleger (Feuerwehr Langenfeld) zur Stellvertreterin des Kreisjugendfeuerwehrwarts ernannt.






















Fotos: KFV NEA
Bericht: Rainer Weiskirchen



©2024 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 141945 | 634