Sitemap | Datenschutz | Kontakt | Impressum | Home
 

Versicherungskammer Bayern übergibt sieben Schwimmsauger an den Kreisfeuerwehrverband Neustadt a.d. Aisch/Bad Windsheim [Zurück]


Versicherungskammer Bayern übergibt sieben Schwimmsauger an den Kreisfeuerwehrverband Neustadt a.d. Aisch/Bad Windsheim

Zur Herbst-Dienstversammlung der Landkreis-Feuerwehrführungskräfte und der federführenden Kommandanten durfte sich der Kreisfeuerwehrverband Neustadt a.d. Aisch/Bad Windsheim über sieben neuartige Schwimmsaugkörbe freuen, die von der Versicherungskammer Bayern gesponsert, an diesem Abend übergeben wurden.

Mit einem Schwimmsauger kann die Feuerwehr auch noch aus Bächen oder offenen Gewässern Wasser ansaugen, wenn der Wasserstand gerade einmal fünf Zentimeter hat. Da das Wasser dabei von der Oberfläche genommen wird, wird gleichzeitig der Gewässerboden geschont. Zudem ist mit dem Gerät das Absaugen von Wasser bei Überschwemmungen möglich.


Kreisbrandrat und Verbandsvorsitzender Alfred Tilz (im Bild links) reichte die Schwimmsaugkörbe sogleich an die sieben Mitglieder-stärksten Gemeinden des Kreisfeuerwehrverbands weiter. So durften sich die Kommandanten aus Dietersheim, Markt Bibart, Burgbernheim, Emskirchen, Hagenbüchach, Diespeck und Markt Erlbach, über diesen neuartigen Ausrüstungsgegenstand freuen.

Fotos & Bericht: Rainer Weiskirchen



©2019 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 801806 | 217