Sitemap | Datenschutz | Kontakt | Impressum | Home
 

"EhrenWert"-Auszeichnung für Kreisbrandmeister Werner Bender [Zurück]


Werner Bender, seit fast 40 Jahren Kommandant der Feuerwehr Langenfeld, ist im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Langenfelder Feuerwehrhaus mit dem "EhrenWert"-Preis ausgezeichnet worden. Vertreter der uniVersa-Versicherung, der Stadt Nürnberg und Langenfelds Bürgermeister Reinhard Streng würdigten in ihren Ansprachen die Verdienste von Werner Bender für die Feuerwehr und für die Gemeinde Langefeld.

Um die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements in Nürnberg und der Region mit einzelnen Beispielen zu würdigen, haben die Stadt Nürnberg und die uniVersa Versicherungen mit Unterstützung der Nürnberger Nachrichten die Aktion „EhrenWert“ ins Leben gerufen. Die Träger wollen sich bei besonders verdienten Menschen bedanken und ihre Leistungen anerkennen, und gleichzeitig durch die Vorbilder dieser „Ehrenamtlichen des Monats“ noch mehr Menschen zum bürgerschaftlichen Engagement motivieren.

Neben der Veröffentlichung eines Porträts des Preisträgers in den Nürnberger Nachrichten wird das Anliegen des jeweiligen Preisträgers mit einer Unterstützung von 1.000 Euro bedacht. Die Auszeichnung von Werner Bender erfolgte übrigens genau zehn Jahre nachdem die erste "EhrenWert"-Auszeichnung verliehen wurde: an Petra Huprich aus Langenfeld, für die Idee und Realisierung eines Mehrgenerationenhauses, der "Dorflinde", in Langenfeld.







Fotos: KFV NEA
Bericht: Rainer Weiskirchen



©2019 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 18232 | 827