Sitemap | Datenschutz | Kontakt | Impressum | Home
 

UG-ÖEL: SAT-Anlage in Betrieb genommen [Zurück]


Seit diesem Wochenende kann die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) im Landkreis Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim auf moderne Satellitentechnik zurückgreifen. Die SAT-Anlage ermöglicht die Nutzung von Internet, Mail und Telefonie.
Somit ist die Zeit der „Netzlosen“ Flecken im Landkreis für die Unterstützungsgruppe vorbei. Immer wieder gab es Einsatzstellen an denen nur ein schwaches oder kein Mobilfunknetz vorhanden und somit nur eine eingeschränkte oder keine Kommunikation über Telefon oder Mail von und zur Einsatzstelle möglich war. Hierdurch wurde nun eine gewisse Unabhängigkeit von den Mobilfunkbetreibern geschaffen und die Kommunikation kann auch beim überlasteten Mobilfunknetz aufrechterhalten werden.
Stationiert ist die neue Anlage auf dem Fahrzeug der UG-ÖEL bei der Feuerwehr in Sugenheim. Im Einsatzfall stellt die Mannschaft dieses Fahrzeuges die erweiterte Kommunikationstechnik für den Einsatzleitwagen, der bei der Feuerwehr in Scheinfeld stationiert ist, und anderen am Katastrophenschutz beteiligten Einheiten her.

Bei einer Ausbildungsveranstaltung unterwies Kreisbrandinspektor Rüdiger Neumeister die Mitglieder der Unterstützungsgruppe in die neue Kommunikationstechnik.
Die komplette Technik, außer der automatisch ausrichtenden Satellitenschüssel, wurde in zwei handliche „Koffer“ verbaut damit die Anlage zum einen stationär auf dem Fahrzeug der UG-ÖEL aber auch abgesetzt vom Fahrzeug betrieben werden kann. Mit ein paar kleinen Handgriffen ist es möglich die Anlage in kürzester Zeit in Betrieb zu nehmen und somit für eine sichere Kommunikation zu sorgen.


Zeigt die beiden Fahrzeuge der UG-ÖEL mit der SAT-Schüssel auf dem Fahrzeug aus Sugenheim. Im Hintergrund der Einsatzleitwagen der in Scheinfeld stationiert ist und über Kabel mit der SAT-Anlage verbunden wird.


In diesen beiden Koffern wurde die komplette Technik der Anlage verbaut. Mit wenigen Handgriffen ist die SAT-Anlage betriebsbereit.

Fotos & Bericht: KBI R. Neumeister



©2019 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 1890155570 | 536