Sitemap | Datenschutz | Kontakt | Impressum | Home
 

Aktuelles im Mai 2015 [ZurŘck]


  Katastrophenschutz├╝bung in Neustadt -  22.05.2015

Foto: KFV NEA

Brandmeldealarm bei der Firma Rummel in Neustadt/Aisch, zehn Verletzte werden in der Fabrikationshalle f├╝r Lattenroste vermutet und das Feuer droht auf weitere Geb├Ąude ├╝berzugreifen. Einsatzkr├Ąfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Neustadt, Diespeck, Dietersheim, Gutenstetten und Birkenfeld, sowie das Bayerische Rote Kreuz, der Arbeiter-Samariter-Bund, das Technische Hilfswerk, die Notfallseelsorge und die Unterst├╝tzungsgruppe ├ľrtliche Einsatzleitung eilen mit ├╝ber 150 Einsatzkr├Ąften zum EinsatzortÔÇŽ So lautete das Szenario einer gro├č angelegten Katastrophenschutz├╝bung, die am vergangenen Freitag unter den Augen von Neustadts B├╝rgermeister Klaus Meier und Robert Christensen, B├╝rgermeister aus Dietersheim, stattfand. Eine Vielzahl von F├╝hrungskr├Ąften von Feuerwehr und weiteren Rettungsorganisationen simulierten bei dieser Gelegenheit auch die Zusammenarbeit der verschiedenen Rettungsorganisationen bei einer Gro├čschadenslage um die entsprechenden F├╝hrungsstrukturen zu optimieren. mehr

  Scheinfelder Team bei der Rescue Challenge 2015 erfolgreich -  17.05.2015

Foto: FF Scheinfeld

Vom 15. Mai bis 17. Mai 2015 fand im oberbayrischen G├╝nding bei Dachau ein Wettbewerb der ganz besonderen Art statt, die Rescue Challenge 2015. Der Verein ÔÇ×Vereinigung zur F├Ârderung des deutschen UnfallrettungswesensÔÇť (www.vfdu.de) organisiert seit 2006 diesen Wettstreit f├╝r Feuerwehren, eine Art deutscher Meisterschaft in technischer Rettung, in den Kategorien ÔÇ×RapidÔÇť und ÔÇ×StandardÔÇť. Dabei lautet f├╝r jedes Teilnehmerteam das Ziel, in maximal zehn beziehungsweise 20 Minuten ein Unfallopfer, gespielt von medizinischem Fachpersonal, aus einem demolierten Auto zu bergen. Sechs Feuerwehrm├Ąnner und eine Feuerwehrfrau der Feuerwehr Stadt Scheinfeld stellten bei diesen Meisterschaften auf dem G├╝ndinger Bauhof ihr K├Ânnen unter Beweis. Hierbei traten sie gegen 16 deutsche Teams, ein Team aus Luxemburg und eines aus England, in den zwei genannten Durchg├Ąngen an. mehr

©2021 Kreisfeuerwehrverband Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim | 18440919 | 1025